Profile cover photo
Profile photo
Berger 1A Immobilien
540 followers
540 followers
About
Posts

Post has attachment
Schöne Weihnachten wünscht Berger 1A Immobilien
Photo
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Laut eines aktuellen Gutachtens des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln vermieten knapp 3,9 Millionen Kleinvermieter ca. 15 Millionen Wohnungen in Deutschland. Bei ungefähr 24 Millionen Mietwohnungen in Deutschland macht das doch einen beträchtlichen Teil aus. Jedoch kommt das Gutachten zu dem Schluss, dass 53% der Vermieter auf weniger als 5.000 € Nettoeinkommen durch die Vermietung erzielen. Der Überschuss hält sich also deutlich in Grenzen. Nur 20% der privaten Vermieter kommen auf Nettoeinkünfte von mehr als 10.000 €. Das Bild des "reichen" Vermieters und des "armen" Mieters stimmt somit NICHT. Bei 5.000 € Mietüberschuss im Jahr ist man ganz schnell im Minus, wenn ungeahnte Umstände eintreten: Die neue Heizung, Mietausfall, etc. Alle paar Jahre muss einfach in eine Mietwohnung investiert werden; ein neues Bad, ein neuer Fußboden. Bleiben die Investitionen aus, kann keine marktgerechte Miete mehr erzielt werden oder man hat mit Leerstand zu kämpfen.

www.berger-1a.de
www.ankaufberater.de
www.immobilienbewertung-im-norden.de
#Berger1a
#DerImmobilienbewerter
#Ankaufberater
Add a comment...

Post has attachment
Durch Holzbauweise lassen sich die Baukosten deutlich reduzieren. Vor allem die Bauzeit verkürzt sich enorm. Im Einfamilienhausbereich ist die Bauweise mittlerweile etabliert. Im Geschosswohnungsbau jedoch gibt es diverse Einschränkungen, weil die meisten Landesbauordnungen (ja, jedes Bundesland hat eine eigene Landesbauordnung) Einschränkungen vorsehen. In anderen Ländern Europas ist man da schon weiter. In Amsterdam entsteht derzeit ein Ökowohnhochhaus mit 21 Stockwerken ganz aus Holz.

Aber auch in Deutschland schreitet man voran. In Hamburg soll im Oktober die Novellierung des Hamburger Bauordnung verabschiedet werden. Damit wäre auch im Geschossbau eine Bauhöhe von bis zu 22m in Holz möglich.

http://bit.ly/2xifetX www.berger-1a.de
www.ankaufberater.de
www.immobilienbewertung-im-norden.de
#Berger1a
#DerImmobilienbewerter
#Ankaufberater
Add a comment...

Post has attachment
Die #Mietpreisbremse gilt in einigen Ausnahmefällen nicht. Zum Beispiel bei Neubauten, die ab 1.10.2014 erstmals genutzt wurden, oder bei "umfassend modernisierten" Wohnungen. Für letzteres gibt es jedoch keine genaue Definition. Experten gingen bisher davon aus, dass die Modernisierungskosten mindestens ein Drittel der der Kosten für die Erstellung einer Neubauwohnung entspricht. Welche Kosten stellen hier aber die Berechnungsgrundlage dar? Andere Meinungen besagen, dass mehrere Kernbereiche der Immobilie saniert worden sein müssen. Also Sanitäranlagen, Heizung, Fußböden, Elektrik, Fenster, Dämmung von Dach und Außenwänden.

Erstmals hat nun das Amtsgericht Schöneberg etwas mehr Klarheit gebracht (vgl. AG Schöneberg, Urteil v. 8.9.2017, 17 C 148/16). Im vorliegenden Fall wurden umfangreiche Arbeiten ausgeführt. So wurden die Elektrik und das Badd komplett erneuert, die Heizungsrohre unter Putz verlegt, die Küche gefliest und mit einer modernen Einbauküche ausgestattet. Zusätzlich überstiegen die Modernisierungskosten ein Drittel der Neubaukosten. Berechnungsgrundlage sind die durschnittlichen Baukosten für Mietwohnungen, die das Statistische Bundesamt veröffentlicht.

#Berger1A
www.berger-1a.de
www.immobilienbewertung-im-norden.de
www.ankaufberater.de
#DerImmobilienbewerter
#Ankaufberater
Add a comment...

Post has attachment
Was soll ich sagen? Wir Hamburger wussten es schon immer; nun weiß es die ganze Welt: #Hamburg ist die lebenswerteste Stadt (Deutschlands). Top Ten der Welt. http://bit.ly/2wa2QuP

Warum im Ranking noch 9 andere Städte vor uns stehen, ist mir ein absolutes Rätsel.

Eine amerikanische Stadt taucht dort jedenfalls nicht auf. Warum nur?

#berger1a
www.berger-1a.de
Add a comment...

Post has attachment
Über #Vonovia als größtem "privaten" Vermieter Deutschlands hört man ja nicht immer nur Positives. Insbesondere wenn es um den Umgang mit den Mietern geht.

Aber Sie scheinen sehr innovativ beim Bauen zu sein. Und das meine ich wirklich positiv. In Bochum hat Vonovia dieses Jahr das erste seriell produzierte Mehrfamilienhaus gebaut. Die einzelnen Module (containerartig) werden in der Halle vorproduziert und auf der Baustelle nur noch zusammengesetzt. Auf der Baustelle muss lediglich das Fundament und ein Gerippe hergestellt werden. Bauzeit 2 Monate!!!

Nicht schlecht. Vonovia zeigt ein Video davon auf Youtube. Ich finde es sehr interessant. Das könnte besonders im Bereich des sozialen Wohnungsbaus die Zukunft sein. Und mal ehrlich: Es sieht nicht bescheidener aus, als andere 08/15-Neubauten.

https://www.youtube.com/watch?v=xx79UkSPB-o

#berger1a
www.berger-1a.de
Add a comment...

Post has attachment
Eine alte Zementfabrik umgebaut zu einer Büro- und Wohnwelt. Toll, was sich der spanische Architekt Ricardo #Bofill da hat einfallen lassen. Vorstellungsvermögen alleine reicht dafür nicht aus. Man braucht sicherlich auch das nötige Kleingeld. Möchte nicht wissen, wie da der Energieeffizienzwert ausfällt 😉

Wer sich für Architektur interessiert, sollte sich die Bilder mal anschauen: http://bit.ly/2tABA77

www.berger-1a.de
#berger1a
Add a comment...

Post has attachment
Weitläufig ist bekannt, dass im Streitfall der #Vermieter vor Gericht potentiell schlechter wegkommt als der #Mieter. Der Mieter gilt grundsätzlich als schutzbedürftig(er), der Vermieter eher nicht. Das mag bei großen Wohnungsgesellschaften durchaus berechtigt sein, bei einem "kleinen" privaten Vermieter, der seine #Eigentumswohnung als Altersvorsorge vermietet, wohl kaum.

Umso erfreulicher finde ich eine Gerichtsentscheidung des #BGH vom 31.05.2017. In 2015 hatte der BGH die sogenannte 10-Prozent-Grenze gekippt. Hier ging es darum, dass bei einer Mieterhöhung die tatsächliche Wohnfläche entscheidend ist, und nicht die im Mietvertrag festgehaltene. Früher wurde regelmäßig entschieden, dass Abweichungen von bis zu 10% unschädlich sind (in beide Richtungen). Grundsätzlich halte ich diese Entscheidung auch für richtig.

Im Mai hat der BGH nun entschieden, dass es bei einer Mieterhöhung nicht ausreicht, dass der Mieter die Wohnungsgröße einfach nur bestreitet. Er muss vielmehr näheren Angaben machen uns selbst eine Wohnfläche vortragen. Es ist dem Mieter durchaus zuzumuten, selber ein Aufmaß der #Wohnfläche vorzunehmen, selbst wenn es nicht dem Anspruch eines professionellen Aufmaßes genügt und nur laienhaft ist.

http://bit.ly/2sYSvPH

www.berger-1a.de
#berger1a
Add a comment...

Post has attachment
Nachdem bereits zwei Amtsgerichte (Hamburg und München) die #Mietpreisbremse für ungültig erklärt haben, wird sie nun in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen komplett abgeschafft. Nach gerade mal zwei Jahren.

Die Gerichtsurteile gehen sicherlich noch in die nächste Instanz. Endgültig ist also noch nichts. Beide Amtsgerichte befanden übrigens auch nicht das (Bundes-) Gesetz für ungültig, sondern die Umsetzung der Rechtsverordnung des jeweiligen Landes bzw. der Stadt.

Ob NRW und Schleswig-Holstein nur die Vorreiter sind, oder ob die Entscheidung politisch motiviert ist aufgrund der neuen Regierungszusammensetzung (die FDP regiert wieder mit), bleibt abzuwarten.

http://bit.ly/2sRfgWz

www.berger-1a.de
#berger1a
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded