Profile cover photo
Profile photo
Arno Schmidt
About
Posts

Post has attachment
... ward nie mehr gesehen - hat mich zuerst gestört. Egal, gibt Raum zum Sinnieren.
Ein großes Lied.

Post has attachment
Liebe Freundinnen und Freunde

Seit einem Jahr gibt es Schliwas Weinkulturhaus in Berlin-Köpenick und Après Church
http://schliwa.berlin/apres-church.html
(und nachfolgend gegründet den Kunsthofköpenick e.V.) - eine sehr schöne, witzige, aufregende Kleinkunstbühne. Tobias Unterberg (cello/Komponist alias b.deutung), Sandy Reichel (Fotografin), natürlich Jens Schliwa und andere haben da mit viel Liebe und Engagement was wirklich Wunderbares ins Leben gerufen.

Auf Bildern von Sandy Reichel, leider nur auf Facebook
https://www.facebook.com/sandy.reichel.5
bekommt man eine Ahnung, was da Sonntag für Sonntag als Après Church passiert.

Leider gibt es einige Menschen, die sich an Kunst oder und an, zumindest so mein Eindruck, Konkurrenz stören und versuchen, unter allerlei Vorwänden dieses schöne Kleinod Köpenicker Kultur zu behindern und auf Behördenseite unangenehmen Gegenwind organisieren (Anzeigen wegen Ruhestörung, Lautstärkemessungen auf Kosten des Kunsthofes, das Gartenamt stellte über Nacht einen Zaun zum Luisenhain auf, der Wiese mit Blick auf die Dahme, so dass Menschen, die von freundlicher Musik angelockt werden, nicht bzw. nur mit weitem Umweg zum Kunsthof kommen können.

Lutz Deckwerth hat sich verdientermaßen in die Bütt geworfen, einen offenen Brief an Bezirksbürgermeister Igel geschrieben und eine Change.org-Kampagne dran gehängt:
Der Zaun muss weg und die Mauer in den Köpfen mancher Politiker im Rathaus Köpenick auch
https://www.change.org/p/oliver-igel-ba-tk-berlin-de-der-zaun-muss-weg-und-die-mauer-in-den-k%C3%B6pfen-mancher-politiker-im-rathaus-k%C3%B6penick-auch

Zwei Bitten:

Unterstützt diese Kampagne

und, vor allem,

besucht den Kunsthofköpenick e.V. bei Schliwa solange es ihn noch gibt, bzw. damit es ihn noch lange gibt, es lohnt sich! Besucht den KunsthofKöpenick e.V. vor allem, wenn Ihr unsicher seid, ob Ihr so was unterzeichnen wollt.

Heute gibt es vermutlich 19.30 einen Bericht vom RBB in der Abendschau , morgen Sonntag "wie gewohnt" Après Church diesmal mit Jay Ottaway mit Christoph Rinnert

Herzliche Grüße
Arno Schmidt


PS: hier noch die Info des Kunsthof Köpenick e.V.

Hallo Nachbarn
„Hört ihr die Glocken, macht euch auf die Socken“

Après Church
Wein - Kultur - Kommunikation - Gespräch
Der neue Treffpunkt in der Altstadt Köpenick.
Jeden Sonntag gegen 11.30h wird die „Stadtkirche St. Laurentius“ mit ihrer Schlussglocke des Gottesdienstes das akustische Signal für den Beginn dieser neuen Veranstaltungsreihe in Schliwas WeinKulturHaus geben.
Sobald die letzten Töne der Glocke verklungen sind gibt es auf der Bühne im urbanen
Innenhof von „Alt Köpenick 12“ Kultur und Unterhaltung satt für Anwohner und Gäste.
Wasserblick nicht ausgeschlossen!

Après Church
Künstler sämtlicher Genres bringen Teile ihrer aktuellen Programme zur Aufführung.
Jeweils eine Stunde und ohne Eintritt.
Wer also am Sonntag gegen 11.30h die Schlussglocke hört und sich einfach überraschen lassen will, der sollte vorbeikommen. Ohne erhobenen Eintritt ist das Risiko relativ gering.
Natürlich kann man sich auch vorher auf http://www.schliwa.berlin informieren, ob es sich am
jeweiligen Sonntag um eine Lesung, oder ein Konzert handelt und wer die jeweiligen
Künstler sind.
Für die Verpflegung mit guten Weinen, oder auch anderen Getränken und kleinen Snacks
ist gesorgt. Im Anschluss sitzt man dann zusammen und redet über das Erlebte, oder lässt
den Mittag einfach gemütlich ausklingen.
Natürlich werden es ihnen die Künstler danken, wenn nach dem Konzert ein Betrag ihrer
Wahl den Weg in ein bereitgestelltes Behältnis findet, aber es gibt keine Pflicht für den
Kulturbeitrag. Jeder wird nach seinen Möglichkeiten, oder nach Gefallen etwas geben.

Après Church
ist eine ungezwungene nachbarschaftliche Veranstaltungsreihe zum gemeinschaftlichen
Erleben und dafür ist jeder und jede Willkommen.
Zum Zuhören, oder auch zum Gestalten. Sie wollen selbst etwas aufführen?
Es könnte auch Ihre Bühne sein. Treten Sie mit uns in Kontakt. Aber in jedem Fall.........
Besuchen Sie uns bei Après Church!
Wein - Kultur - Kommunikation - Gespräch

Après Church

--
Arno Schmidt
http://www.arnoschmidtsongs.de/

Post has attachment
Liebe Freunde,
eigentlich kein Thema für mich, ich fahre bekanntermaßen in der Regel Rad und öffentlich aber ... gerade las ich in der Tagesschau
http://www.tagesschau.de/multimedia/kurzerklaert/kurzerklaert-diesel-101.html
Ich fasse mal zusammen:

Grenzwert Euro-4-Norm-Diesel: 250 Milligramm NOx/ km, das Umweltbundesamt maß im Schnitt 674 mg Stickoxide/ km
Grenzwert Euro-5-Norm-Diesel: 180 Milligramm, gemessen im Schnitt 906 Milligramm.
Grenzwert Euro-6–Norm-Diesel: 80 Milligramm,gemessen im Schnitt 507 mg/km
...
die Stickoxid-Probleme wollen die Autohersteller auch in den Griff bekommen. Ihre Lösung, präsentiert beim Auto-Gipfel: Software-Updates für 5,3 Millionen Fahrzeuge mit Euro-5- und Euro-6-Norm. Der Stickoxid-Ausstoß der Fahrzeuge soll so im Schnitt um 25 bis 30 Prozent sinken, sagen die Hersteller.
Umweltverbände haben daran jedoch ihre Zweifel ... .
...
Der Verband der Automobilindustrie betone den Klimaschutz, Diesel-Autos verbrauchen weniger Kraftstoff, stoßen daher weniger CO2 aus. Im Schnitt bis zu 15 Prozent.

Soweit die Tagesschau.
Fällt eigentlich irgendwem auf, dass die 25-30% Reduktion
der gemessenen Werte weit entfernt von den Zielwerten ist?
Nochmal gemessen und Norm:
507 von 80 (Euro 6)
906 von 180 (Euro 5) und
674 von 250 (Euro 4)
Nur so, vielleicht sollte man alle Euro 5 Wagen auf Euro 4 umrüsten, dass würde immerhin 40% im Schnitt sparen.

Ja ich weiß, im Durchschnitt ist der Teich 50cm tief, und trotzdem ist die Kuh ersoffen.
Und ja, ich weiß, dass das nicht geht. Trotzdem:
Die Autolobby muss uns für komplett blöd halten.
Und "wir" Verbraucher haben offensichtlich statt verfügbarer drei-Liter Autos immer dickere Autos gekauft.
Vielleicht sind wir es auch.
Im Durchschnitt.

Ein Positives gibt es aber auch: die Unfallzahlen, insbesondere die Zahl der Verkehrstoten - sie ist dramatisch kleiner geworden.
https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrstod#Deutschland
3214 Verkehrstote in 2016, die Opfer von Terrorismus dazu gerechnet: Deutschland ist insgesamt sichererer geworden.
😎
Schönes WE
Arno

Post has attachment

Post has attachment
Schmidt & Unterberg zur Aprés Church
11.06.2017 Sonntag ab 11:00 geöffnet
Schliwas Weinkulturhaus
Alt-Köpenick 12, 12555 Berlin
Die Kirchenglocken geben das Startzeichen, ca 11.30 geht's los:
mit Tobias Unterberg, b.deutung und "Erfinder" von Aprés Church am Cello!
Ich freu mich sehr darauf, auf Tobias, auf uns.
Eintritt frei
Austritt: wer nix hat, kann nix geben, wer viel hat ... die Kraniche fliegen im Keil, aber fliegen hab ich nicht gelernt, träumen dürfen wir gemeinsam.
Photo

Post has attachment
Wir sehen uns bei der Kulturellen Landpartie in Jeetzel, Hitzacker und Groß Heide. Himmelfahrt und Pfingsten, die genauen Termine demnächst hier.

Post has shared content
ok ich bin befangen, aber ich finds schön.
Gruß und schöne Weihnachten
Arno
Unser Duo-Album ist gerade erschienen : ny landy - Michael Behm & Lexa Thomas - Freie Improvisationen. Gibt es nur als Download oder live gespielt, die Titel sind einfach zu lang für CD oder Vinyl.....;-) http://www.cdbaby.com/cd/lexaathomasmichaelbehm

Post has attachment
Arno Schmidt und Freunde

11. Dez. 2016 Zimmer 16 - 20.00 Uhr
Florastraße 16, 13187 Berlin, U/S Pankow
www.zimmer-16.de
mit Dew Decker - voc/git - www.dewsbrew.com/
und Tobias Unterberg - cello - www.linie1studios.de

16.Dez. 2016 Café Olive - 19.30 Uhr
Werder/Insel • Am Markt 1
www.cafeolive.de
gemeinsam mit Dew Decker - voc/git - www.dewsbrew.com/
Photo

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded