Profile cover photo
Profile photo
AnwaltVerein Offenburg
66 followers -
Vertrauen ist gut, Anwalt ist besser
Vertrauen ist gut, Anwalt ist besser

66 followers
About
Posts

Post has attachment
"Nicht mehr für Notar bezahlen" - die neue kostenfreie Rechtsversorgung? Kein Wunder, dass die Wartezeiten immer länger werden.

Post has shared content

Post has shared content

Post has attachment
Türkei oder nicht Türkei - diese Frage stellen sich viele

Post has attachment
Der Rechtsmarkt bewegt sich in Richtung...

Post has attachment
Einen guten Strafverteidiger braucht man manchmal schneller als man denkt.

Post has attachment
"Das beA in der Praxis" - Neue Broschüre zum elekronischen Rechtsverkehr

Die Broschüren zum elektronischen Rechtsverkehr liefern aus erster Hand Informationen zu diesem vielschichtigen Themenkreis. Die jüngste Ausgabe steht unter dem Titel "Das beA in der Praxis". Herausgeber Dr. Wolfram Viefhues berichtet zu den aktuellen Entwicklungen.

Im Mittelpunkt dieser Ausgabe steht die praktische Arbeit mit dem beA: Sie finden u.a. eine Anleitung und Tipps zur Rechteverwaltung im beA sowie eine Hilfestellung bei der Frage, wie elektronische Dokumente an das Gericht übermittelt werden können. Beide Beiträge veranschaulichen anhand zahlreicher Abbildungen die konkreten Schritte und Klicks im beA. Daneben geben zwei Rechtsanwälte in kurzen Erfahrungsberichten Einblick in ihre persönliche Anwendung des beA.

Post has attachment
*Carsharing kann teuer werden – vor allem nach einem Unfall
Fast alle Anbieter haben ihre Vertragsbedingungen verschärft*

Berlin (DAV). Carsharing wird immer beliebter, aber auch die Risiken für die Kunden sind größer geworden. Nach Informationen der Deutschen Anwaltauskunft haben in den letzten Monaten fast alle Anbieter ihre Vertragsbedingungen verschärft.

„Im Falle eines Unfalls drohen den Kunden höhere Zahlungen als früher“, erklärt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft. Die Nutzer haften je nach Anbieter im Falle eines Schadens mit bis zu 1.500 Euro. Die Carsharing-Anbieter müssen jedoch dem Kunden nachweisen, dass er den Schaden verursacht hat. Die Deutsche Anwaltauskunft rät deshalb, eine Zahlungsaufforderung von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin überprüfen zu lassen.

In jedem Fall sollte man vor Fahrtantritt das angemietete Fahrzeug auf Schäden untersuchen. „Eine penible Untersuchung des gesamten Fahrzeuges, möglicherweise sogar in der Nacht, ist aber nicht erforderlich“, erläutert Swen Walentowski.

Weitere Informationen über Carsharing und die rechtlichen Bedingungen erhalten Sie in einem Film bei der Deutschen Anwaltauskunft.

Das Rechtsportal Deutsche Anwaltauskunft informiert Verbraucher über rechtliche Themen und gibt praktische Tipps. Dabei setzt die Redaktion nicht allein auf Textbeiträge. Durch einen Medienmix von Onlinetexten, Podcasts und Filmbeiträgen haben die Nutzer vielfältige Möglichkeiten, sich zu informieren.

Post has attachment
Wir verstärken und verbessern unser Fortbildungsangebot. Mitglieder erhalten Sonderkonditionen. Kommen Sie nach Offenburg!

Post has shared content
Legal Tech
Schon im Jahr 2017 wird die Digitalisierung die Juristen-Welt verändern, meint ein Kenner der Branche. Rechtsabteilungen werden Innovation antreiben, in den Kanzleien wird es um Strategien gehen (müssen). Mehr Legal-Tech-Trends 2017:
Wait while more posts are being loaded