Profile cover photo
Profile photo
Anja -Saphrina- Mueller
508 followers -
Instagram : saph79
Instagram : saph79

508 followers
About
Anja -Saphrina-'s posts

Post has shared content

Post has shared content
This ☝

Post has shared content
Bei manchen Menschen fällt einem nichts mehr ein
Diese HASS-BOTSCHAFT erreichte das Wunderland per Post!

Zitate: „Wir wünschen Ihnen eine bombenlose Zeit.“ UND „Alle Freunde der Eisenbahn werden das Wunderland nicht mehr besuchen!“

Es reicht! BITTE mit der BITTE TEILEN, dass die vielen liebevollen und wunderbaren Menschen in Deutschland, die bisher nur zuschauen, uns helfen nun endlich LAUTER zu werden.

Es geht um unsere Januar-Aktion „Kann ich mir nicht leisten“, bei der über 18.000 Menschen kostenlos ins Wunderland kamen, die sich den Eintritt nicht leisten konnten. Sie richtete sich an ALLE Menschen, denen es nicht so gut geht. Unter den Besuchern waren auch ca. 25% Flüchtlinge. Die Aktion basierte auf Vertrauen und war wunderbar. Man spürte pures Glück und Freude bei den Menschen! Leider bekamen wir neben massenhaft Danksagungen auch einige solcher Schreiben und Mails.

Wo steuern wir hin, wenn eine Aktion wie unsere, bei einigen von Angst gesteuerten Menschen dazu führt, virtuell und per Post solche Hassbotschaften zu verbreiten? Das Problem unseres heutigen, virtuellen Zeitalters ist die Tatsache, dass negative Botschaften schnell und leicht „rausgehauen“ werden und zu wenig positives Antworten entgegengesetzt werden. Dadurch entsteht ein völlig falsches Meinungsbild!

Lasst uns gemeinsam Haltung für eine Welt zeigen, die wieder die Menschlichkeit in den Vordergrund stellt.

Frederik Braun, Gerrit Braun & Stephan Hertz

P.S. Zuerst hatten wir gedacht, dass es sich um ein Fake handelt. Leider haben wir ein ebenfalls unangenehmes Telefonat mit dem Herrn geführt, der sich auf seinen ganzen Modellbahnclub (ACHTUNG: Mit "Freunde der Eisenbahn" meint er nicht den Clubnamen, sondern alle Freunde der Eisenbahn. Der FDE Hamburg hat mit dem Menschen nichts zu tun) beruft.
Photo

Post has attachment
We-Trip zur Zugspitze
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
20.02.17
18 Photos - View album

Post has shared content
Do woischt Bscheid

Man merkt irgendwie, dass die USA einst eine Kolonie Großbritanniens war. Erst was wählen und direkt danach jammern weil es genauso kam. #Trump #Brexit 

Post has attachment
Photo

Post has attachment

Post has attachment
Anleitung aus dem Internet, Arbeit: meine.
Kleiner Löwe
Photo

Post has shared content
Liebe Pokémon Go Community
Lieber unorganisierter Haufen Pokémon Go Spieler

Wen sich Ingress-Spieler dazu entscheiden mit Ton zu spielen, weil sie sich schämen, sie könnten mit PkGo-Spieler verwechselt werden, dann läuft etwas schief.

Nochmals zur Checkliste:
- Auf einem Friedhof besäuft man sich nicht, man hängt auch nicht in Gruppen dort und macht Lärm
- Private Grundstücke sind privat. Die betritt man nicht. Nicht alleine und nicht mit 30 Personen.
- Zur Umwelt ist Sorge zu tragen. Entsorgt euren Abfall.
- Schreit nicht rum, verhaltet euch nicht wie die grössten A****löcher. Ihr seit nicht alleine draussen.
- Schaltet einfach euren gesunden Menschen verstand ein. Wenn ihr keinen habt, deinstalliert das Spiel.
- Don't drive and catch Pokémons

Pokémon Go steht unter totaler medialer Beobachtung. Jeder Vorfall wird gleich eine Story. Und das Negative wird hochgepusht. Inhaber von Geschäften etc. erfahren durch die Medien, was diese 30 Personen vor ihrem Eingang machen und wollen ggf. die Pokéstops entfernt haben. Mit dem Entfernen von diesen, verschwinden auch Ingress Portale. Damit wird mit solchem Verhalten nicht nur PkGo sondern gerade 2 Spiele kaputt gemacht. Euer Spiel dass ihr feiert und unser, dank dem es euer Spiel überhaupt gibt.

Macht beiden Communities einen Gefallen und verhaltet euch mit Anstand. Das es möglich ist, zeigt euch die Ingress Community. Innerhalb von 3 Jahren sind die negativen Berichte in den Medien immer noch überschaubar.

DANKE!
Wait while more posts are being loaded