Shared publicly  - 
 
Irgendwie hab ich euch heute nix gescheites zu erzählen (natürlich ganz im Gegensatz zu sonst ;), also poste ich mal ein Bild für meine Lieblingsnerds ;)
Translate
37
4
Markus Sulzbacher's profile photoBenjamin Haag's profile photoaxel koster's profile photoPeter Prantl's profile photo
112 comments
Translate
Translate
Translate
Translate
 
ich wollte Anfang der 80er einen Atari für Musik, hatte aber kein Geld dafür; für den Apple da schon gar nicht.
Translate
 
ganz rechts außen ist meiner.. :-D (der in der Mitte)

Meine "Laufbahn":
CBM4016
VC20
(C64 nur bei Kumpels)
A500
A2000D
A3000T
und danach nur noch PCs.. :-(
Translate
Translate
 
5 der Modelle konnte ich im Laufe der Zeit mein eigen nennen. Der letzte war bei mir der 1200. :)
Translate
 
..ich sach mal so: mein Einstiegsmodell fehlt darauf....BTW: Nerds heißen heutzutage Geeks... :-))
Translate
 
Oha, die Vorläufer des Super-Nintendos :D ... ich fing leider erst mit der PC-386er Generation an: war ein 386 DX-2 auf einem Intel mit 33Mhz und 8 MB RAM - bin wohl zu jung für diese Runde hier
:(
Translate
Translate
Translate
 
AMIGA 500 ... einmal kurz am tisch ankommen/stossen und schon hat er sich aufgehängt.. damals habe ich mir angewöhnt nach jedem schritt zu speichern..
Translate
Translate
Translate
Translate
 
Ich bleibe Nerd! :-)
Aber manchmal bin ich "geeky" :-P
Translate
 
Konnte ich mir nicht leisten! Hatte meinen C64, bis ich direkt auf einen PC umgestiegen bin...
Translate
 
+gumato modul Bestes Grafikprogramm ever :)
Damit konnte man zu Homecomputer-Zeiten richtig zaubern. Das war DAS Programm, was mich zum elektronischen Grafikbasteln gebracht hat. :)
Translate
 
DPaint III und IV sind unerreicht. Photogenics vermisse ich auch auf der restlichen Welt.
Und ich habe damals unheimlich viel mit Pagestream gemacht.
Translate
Translate
Translate
 
+Mario Schröder ich hatte das IV war aber leider damals noch zu klein um wirklich produktiv damit zu sein.. das war bei dem amiga500 damals dabei.. habe es aber geliebt.. deluxe paint, pinball dreams und [Intro][Amiga] Populous
Translate
 
Oh ja, da gab es viele Programme die toll waren und es im Prinzip heute noch sind.
Translate
Translate
 
Damals gab es den Slogan: "Amiga-Fieber steckt jeden an!" Wir Atari-Fans witzelten dagegen: "Tausende sind schon hingerafft!"
Translate
 
nerdgasm

Hab daheim noch nen A2000 mit einer ram/ide/scsi-erweiterungskarte
Translate
Translate
Translate
 
Damit ich nicht nur Bildchen poste. Ich hatte einen Amiga 500, den ich furchtbar anstrengend fand. Ständig schrie er nach seiner Workbench. Ich hatte mit dem Kerl aber auch richtig Spaß. Vor allem wenn ich ihn seiner Sprachausgabe deutsche Sätze mit dem amerikanischen Slang sagen ließ. Da konnte ich mich kugeln vor lachen :D
Translate
Translate
 
Bilder sind übrigens voll okay, +Angelika W. - wir Kerle schauen ja eh lieber Bilder an als dass wir lesen... :)
Translate
 
Ich habe auf dem Speicher noch einen C64 !
Translate
 
Richtig Spaß gemacht hat der AMIGA ab der Version A2000D mit Festplatte (teuer, aber richtig gut).
Translate
 
+Mario Boehler so ähnlich wie bei mir. Wollte mir damals doch den C128D holen, als mir jemand mit dem A1000 die Nase lang gemacht hat. Seit der Zeit war mir klar: AMIGA und sonst nix. Der erste war dann mein A500
Translate
 
Das waren noch Zeiten! :-D Gleich mal ein paar ROMs ausgraben und den Emulator anheizen...
Ich weiß noch, wie ich meinem eigentlich defekten A500 mit schierer Gewaltanwendung zu einem 6 Monate längeren Leben verholfen habe
Translate
 
Wie hab ich meine „Freundin“ geliebt ... *ich-nostalgierte-hart*
Translate
 
huch.. amigacontent :) also ich hab den zweiten oben links, den links in der mittte, den links unten und den zweiten von links unten. laufen natürlich alle noch und der a4000 steht, wer mich kennt, der weiß das, hier direkt neben mir :)
Translate
Translate
 
oh yeah!! Tolles bild: bringt gute errinerungen zurück... vermisse die alte zeiten manchmal :-)
Translate
Translate
Translate
 
oja.. ich schon, +Angelika W. , Commodore hat mich auf den geschmack gebracht von computers... :)
Translate
Translate
 
+Angelika W. natürlich.. das wohlige geräusch TATACK_TATACK beim laden... die laufenden abstürze .... keine viren am rechner.. aber dafür auf disketten.. usw..
Translate
 
Ach komm. Windows ist immernoch ein Abenteuer :-)
Translate
 
oja... disks... oder via den taperecorder programmen laden... Das waren noch zeiten :D
Translate
Translate
Translate
Translate
 
Man fühlt sich ja schon eher wie ein kleiner Feigling, wenn man Linux nutzt und nix mehr kaputt geht :-)
Translate
Translate
Translate
Translate
Translate
Translate
 
Im Kopf sind wir alle immer wieder jung. Manche nennen es auch kindisch :D
Translate
 
wollte damals auch so schöne Spielzeuge. Hab die erste Computererfahrung auf einem Commodore 8032SK (BJ 83) gemacht. Sagenhafte 32kb RAM !
Translate
Translate
deha x
+
3
4
3
 
Das waren richtige "Rechenmaschinen", keine Spielzeuge :) Da hat man die bits noch klackern hören
Translate
 
ich hab sogar nen apache webserver aufm amiga4000 drauf :) mit php scripts in arexx.. samba natürlich auch, aber benutze lieber ftp für dateiaustausch zum pc.. internet geht natürlich auch, allerdings sehr limitiert durch die uralten browser, die da zur verfügung stehen
Translate
 
jepp, grünmonochrom ist schon sexy, und Basic-Spiele einzutippen war auch nicht ohne.
Translate
 
Naja also mit Samba hab ich auf Linux auch noch gearbeitet ;p
Translate
 
ist ja aufm amiga ein linux port.. da gibts sone bibliothek, mit der kommandozeilen tools einfach portiert werden können.. lame und ffmpeg und solche dinge gibts da auch

lame war immer lustig.. ich hab für 1 minute musik ca 1 stunde zum kodieren gebraucht.. also ein 5 min lied dauerte dann 5 stunden.. hat man so nebenher in niedriger task priorität gemacht :)
Translate
 
so richtig alt geworden ist die marke aber auch nicht
Translate
 
Uuiiihhh. Nostalgie pur. Waren das noch gamerzeiten. Summergames und wintergames aufm c64. Träum.
Translate
 
Ach ja, der Amiga - mit Erweiterung auf 1 MB!!! Arbeitsspeicher
Translate
Translate
 
Dafür hatte ich beim 500er ein zweites Floppy - was war ich für ein Held!
Translate
Translate
Translate
Translate
 
Einkreisen aber nur mit Joystick
Translate
 
Ich hab doch eine AMIGA-Seite, +Mario Schröder .
Hier auf G+ ist es eine tolle Möglichkeit, mein Big Book of Amiga Hardware ein wenig aufleben zu lassen, nachdem es eher träge dahindümpelt, seit ich es abgegeben habe.

Wenn ausreichend Interesse besteht, würde ich das gerne hier in einer neuen Form fortführen.
Translate
 
Ich (wir) haben hier auch eine Computer (AMIGA) Seite und unsere Homepage +Mario Mišić auch wenn das ganze noch in den Kinderschuhen steckt.. Aber wir arbeiten daran.. :-)
Translate
Translate
Translate
 
Meine Seite:
https://plus.google.com/b/113393976675243129371/

Hat aber mit dem BBoAH noch nichts zu tun.
Da will ich zuerst einmal sondieren ob überhaupt Interesse vorhanden ist.
Im BBoAH Stecken viele Jahre mühevoller Arbeit.
Bevor ich das hier neu aufleben lasse sollte eine gewisses Interesse schon bekundet werden.
Ansonsten kann es so weiter laufen wie bisher.
Translate
Translate
Translate
Translate
Translate
Translate
 
wenn du engagiert bist, könntest du ja auch gleich den kreis für uns zusammenstellen und teilen ;D
Translate
 
So engagiert bin ich nun auch wieder nicht :D
Translate
Translate
 
lol Mario, das war doch nur spaßig gemeint. Ich bin doch froh, wenn sich immer wieder welche finden, die meine Beiträge kommentieren :)
Translate
 
Klar war das spaßig gemeint Angelika, aber schön ist es schon.. :-)
Translate
Translate
Translate
Translate
Translate
Translate
 
Geil!!! Meine Laufbahn: Philips G7000, Atari 800 XL, C128 (eh nur im 64er-Modus gelaufen), Amiga 500, Amiga 1200, Pentium 100... Und nebenbei SNES, N64, Gamecube, Wii und PS3 (ab Wii für die Kids :))
Translate
 
schöne Sammlung, ich hab die drei oben links (A1000, A500, A2000). Von da bin ich erst auf einen Mac abgestiegen und dann später auf Intel PCs.
Translate
Add a comment...