Profile

Cover photo
Angelika Wicke
Lives in Buchloe
48,686 followers|31,453,497 views
AboutPostsCollectionsPhotosYouTube

Stream

Pinned

Angelika Wicke

Shared publicly  - 
 
Ich bin heute in Posting-Laune. Und im Zuge dessen weise ich mal darauf hin, dass ich die meisten Dinge jetzt in Sammlungen teilen werde (und drauf hoffe, dass Google nicht irgendwann beschließt die einfach zu löschen). Also wen irgendwas nicht interessiert, anderes aber schon, der hat die Möglichkeit meinen Sammlungen zu folgen, oder sie eben auch zu entfolgen.
Gut für euch, weil ihr lest was euch interessiert. Gut für mich, weil es keine nörgelnden User mehr gibt ;)
 ·  Translate
74
1
Roland Walter's profile photoErnst  Aebersold's profile photo‫ליעד שטרית‬‎'s profile photomarx nick's profile photo
45 comments
 
Make God your help okay 
Add a comment...

Angelika Wicke

Shared publicly  - 
 
Nein Freunde, kein kleines bisschen Photoshop, alles Make Up. Die schauen in der Disco genau so aus, wenn ihr sie trefft. Gibt zig Anleitungsvideos auf Youtube dazu. Sowas können heute schon ganz junge Mädels in wenigen Minuten. Also schaut genau ;)
 ·  Translate
19
1
Carsten Bellazon's profile photoCal Vato's profile photoFranz Huber's profile photoIngo Dinger (Kreativstapler)'s profile photo
19 comments
Add a comment...

Angelika Wicke

Shared publicly  - 
 
Via zwei User, die privat geteilt haben.
 ·  Translate
100
5
Juergen Brandt's profile photoGuido Ahles's profile photo
31 comments
 
+Juergen Brandt Prima, finde ich gut, dass Du dich im Ortsbeirat und im Schulausschuss engagierst. Und parteilos zu sein ist auch keine Schande. Ich bin es zur Zeit auch. Nach den Querelen in der FDP Parteispitze 210 bis 2012 konnte ich mir das nicht mehr anschauen und bin ausgetreten. Die FDP ist dafür auch richtig abgewatscht worden und musste durch das Tal der Tränen gehen. Scheinbar hat es ihr aber gut getan, denn man hat sich wieder auf die Grundsätze des Liberalismus besonnen. Ich schau es mir mal noch eine Zeit an und wenn es so weiter geht trete ich vielleicht auch wieder ein.
Was deine Erfahrungen mit den Afrikanern angeht kann ich dies nachvollziehen. Wir haben hier bei uns in der Umgebung zwar nicht so viele Afrikaner, aber dieses Problem habe ich von Bekannten schon gehört. Es ist wohl sehr stark auf das Bildungsniveau zurück zu führen. Da die meisten Afrikaner keine oder nur eine geringe Schulbildung haben und damit auch eine gewisse geistige Disziplin beim lernen und durchhalten fehlt. Dazu kommen natürlich auch kulturelle Unterschiede, so arbeitswütig wie die Deutschen sind halt nicht alle auf der Welt;) Und was auch wichtig ist in der Betrachtung, der Unterschied im wirtschaftlichen Niveau der Herkunftsländer im Vergleich zu Deutschland. Wenn jemand aus einem ganz armen Land kommt und hier dann Hartz4 hat ist es für ihn viel. Wenn jemand aus einem Land wie etwa Syrien kommt, das vor dem Krieg kein armes Land war, sieht die Welt schon anders aus. Der hat einfach höhere Ansprüche und ist eher gewillt etwas zu dafür zu um ein höheres Einkommen zu erwirtschaften.
Viele Flüchtlinge kommen halt mit falschen Vorstellungen nach Deutschland. Die Schlepper haben ihnen ein Schlaraffenland vorgegaukelt. Die Realität ist dann anders und die Menschen sind zum teil frustriert. Ich versuche meinen Jungs auch immer klar zu machen was Deutschland und Wohlstand hier bedeutet. Ich sage ihnen immer, alles was ihr hier an Wohlstand seht haben die Deutschen nach dem 2. Weltkrieg in 70 Jahren erarbeitet. Wir haben kein Öl, keine kostbaren Rohstoffen, wir haben nur unsere Hände und Köpfe, damit haben wir das gemacht. Und wer hier einen kleinen Wohlstand erreichen will muss sich dafür auch gut anstrengen. Daher ist es ja so wichtig, dass Deutsche mit den Flüchtlingen in Kontakt kommen und sie ein bisserl an die Hand nehmen und ihnen erklären wie es hier funktioniert. Stell Dir mal vor Du müsstest aus deiner Heimat fliehen, aus welchen Gründen auch immer. Du wärst bestimmt dankbar wenn Dir jemand erklärt wie die Gesellschaft und das System deines neuen Landes funktioniert.
Ich verstehe es auch nicht, dass jetzt der Islam und die Muslime das Feindbild sind. Wenn wir mal ehrlich sind ist die konservative Haltung des Islam uns näher als manch andere Kultur. Wie stand es in den 60er Jahren in Deutschland um die Frauenrechte? Was hat man zu langhaarigen gesagt? Also ist ein normaler Moslem der klassische CSU Wähler und eine Salafist steht den rechtsextremen näher als denen lieb ist.
So, und nun hab ich genug gelabert.
 ·  Translate
Add a comment...

Angelika Wicke

Shared publicly  - 
 
Lieber +Kamran v. Kleist,
ich habe keine Kosten und Mühen gescheut um dir ein hübsches Mädele zu organisieren, die dich mit so vielen Geburtstagsküssen überhäufen wird, wie du auszuhalten bereit bist ;)
Happy Birthday!
 ·  Translate
28
Bernd Heins's profile photoAngelika Wicke's profile photoLydia Mathou's profile photoKamran v. Kleist's profile photo
10 comments
 
Auch für die Interessante halbvollständige Diskussion mit Erklärung. 
 ·  Translate
Add a comment...

Angelika Wicke

Shared publicly  - 
 
Heute kostenlos, auch ohne kindleunlimited
Noch keine Kundenbewertungen, aber wenn der Autor diese Beschreibung, möglichst mit Geschichtskenntnissen umsetzen konnte, dann kann das super spannend sein.
1964 hangelt sich der Schüler Heinrich Faust in der DDR mit Hilfe eines teuflischen Paktes durch das Abitur. Eine mysteriöse Gestalt im schwarzen Turnanzug bietet ihm an:
» Gleich dreifach kannst sein des Glückes Schmied...«
Er geht auf den Pakt ein, der ihn 50 Jahre gegen Tod versichert und beginnt drei Lebensläufe, die unterschiedlicher nicht sein können.
In einem Leben heiratet er seine Jugendliebe und lebt mit ihr in einer gottverlassenen Gegend des Oderbruchs das typische Aussteigerleben der DDR-Nischengesellschaft. Im zweiten Leben gelingt ihm die Flucht aus dem eingemauerten Land und er probiert alle Freiheiten dieser Welt aus, bis er merkt, dass totale Freiheit und Reichtum nicht unbedingt auch Glück bedeuten.
Sein drittes Ich geht den Weg in die Nomenklatur der Partei, gefördert von einem Altkommunisten, der noch davon überzeugt ist, in der DDR die bessere Welt aufzubauen.
Alle drei Figuren erleben 50 Jahre Weltgeschichte von 1964 bis 2014 aus unterschiedlicher Perspektive. Dabei kommt es immer wieder zu schmerzhaften Kollisionen der drei Avatare, die sich eigentlich nach dem Teufelspakt nie begegnen dürfen. Als der Dreifachmensch 2014 seinen Pakt im Rahmen eines Klassentreffens beenden will, gerät dieses Treffen zu einer orgiastischen Walpurgisnacht mit einem unerwarteten Sturz in die Wirklichkeit ...
 ·  Translate
19
Frank “euroweld” Hartmann's profile photoMichael Adler's profile photoAngelika Wicke's profile photomichael kruggel's profile photo
4 comments
 
Danke für den Tipp...
 ·  Translate
Add a comment...

Angelika Wicke

Shared publicly  - 
 
Heute kostenlos, auch ohne kindleunlimited.
10 Jahre Terror. 33 Notrufe. Nur ein Ausweg.
Nach einer wahren Begebenheit.

Seit zehn Jahren wohnt Sophia Schönberger mit ihren behinderten Kindern Jackie und Timmy im Kirschblütenweg. Seit zehn Jahren wird sie von den Jugendlichen in ihrer Nachbarschaft terrorisiert. Bis sie nicht mehr schlafen kann. Bis ihr die Haare ausfallen.
33-mal wählt Sophia in diesen zehn Jahren den Notruf. Helfen kann oder will ihr niemand. Nicht die Polizei, nicht das Sozialamt. Als die Gewalt schließlich eskaliert, sieht Sophia nur noch einen Ausweg.
 ·  Translate
7
Michael Adler's profile photoAngelika Wicke's profile photoErika Koppitsch's profile photo
5 comments
 
+Angelika Wicke​, ein Sozialkrimi eben, er besticht durch seine Schonungslosigkeit, mag sicher nicht jeder.
Aber die Inspektor Lynley- Romane finde ich super spannend.
 ·  Translate
Add a comment...

Angelika Wicke

Shared publicly  - 
 
Wir überstellen gerade unseren neuen Zweitwohnsitz von Frankfurt nach Hause. Die Hunde mögen ihn schon :-)
 ·  Translate
58
Paul Panther's profile photoRoland Ott's profile photoSimone von Kleist's profile photoAngelika Wicke's profile photo
17 comments
 
Hmm vielleicht morgen Abend? Ich muss morgen noch nach Österreich. Mein Reisepass ist abgelaufen, nicht dass ich wegen illegalem Aufenthaltes ausgewiesen werde ;)
 ·  Translate
Add a comment...

Angelika Wicke

Shared publicly  - 
 
Ein tolles Teil mit tollem Team ;)
#wersnochkennt
 ·  Translate
139
1
Regina Swoboda-Heinemann's profile photoAnna Maria Spörk's profile photoAxel Buhrs's profile photoIch war es nicht's profile photo
30 comments
 
Ich finde es mega süß wie du schreibe - Anna Maria ;)
 ·  Translate
Add a comment...

Angelika Wicke

Shared publicly  - 
40
Klaas Appelboom's profile photoUlrich Baer's profile photoPaul Panther's profile photoAngelika Wicke's profile photo
5 comments
 
Jawoll, ich kriege euch alle :D
 ·  Translate
Add a comment...

Angelika Wicke

Shared publicly  - 
 
#1Zeile1Ohrwurm
... such a lonely little girl in a cold cold world ...
47
1
Lydia Mathou's profile photomarynoname 02's profile photoHeinrich Weber's profile photoCedric Schaffer's profile photo
38 comments
 
Hi

Add a comment...

Angelika Wicke

Shared publicly  - 
 
Heute aus der Kindererziehung entfernt, früher war das noch relativ normal.
"Stell dich in die Ecke und denk darüber nach, was du getan hast".
#wersnochkennt
 ·  Translate
159
5
Melanie Zwerg's profile photoSandy S.'s profile photoChrista Jacobs's profile photoGEVIS HGV's profile photo
104 comments
 
Haa, dass kenne ich auch noch, wenn Sonntags mal eine Familienversammlung war und wir Kinder wegen schlechten Wetters drinnen bleiben mussten, gingen wir den Erwachsenen bisweilen wohl unerträglich laut auf den Geist. Dann musste jeder in irgend einer Ecke des Raumes stehen, fast immer zu zweit in einer Ecke .)) . Wir fanden das meistens auch lustig :))
 ·  Translate
Add a comment...

Angelika Wicke

Shared publicly  - 
 
Ich hab 30/30, bin also voll up to date was Jugendwörter betrifft.
Das liegt allerdings daran, dass gestern irgendjemand die Erklärungen dazu hier in G+ gepostet hat und daran, dass mein Hirn sich bevorzugt so Zeug merkt ;)
Seite verlangt keine Daten.
 ·  Translate
Warst du das letzte Mal cool, als man in der Schule noch Zettel statt Snaps verschickte? Du hast noch eine Chance! Zwacke fünf Minuten aus deinem Erwachsenenalltag ab, wähle dein Jugendwort des Jahres und fühle dich jung.
18
Joachim Schröder's profile photoLiLi Lehmann's profile photomarceline vampirprinzessin's profile photoRalf Ammann's profile photo
20 comments
 
28/30, hätte schlechter ausfallen können.
 ·  Translate
Add a comment...
Angelika's Collections
Story
Tagline
Ich bin nicht anders als die Anderen, ich bin anders als die Gleichen.
Introduction
Kochen, backen, basteln, dekorieren, lachen, tanzen, dummschwatzen, schlauschwatzen, Tiere, Menschen, leise Welt, laute Gedanken, Humor, meine Hunde, planen, umplanen, erinnern, vergessen, beobachten, analysieren, verstehen :)
Bragging rights
Hinweis: Falls jemand ein Befürworter vom "Siezen" im Internet ist, der möge mich bitte nicht einkreisen. Ich bin noch von der alten Internetschule und daher beim Du.
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Buchloe
Previously
Graz - Wien
Collections Angelika is following
Work
Occupation
Internetmarketing, Online-Kommunikation
Basic Information
Gender
Female
Birthday
June 10
Relationship
In a relationship
Other names
Serana, Seranadu