Shared publicly  - 
 
#bundesligaspiele einzeln on demand kann man immer noch nicht im netz kaufen richtig?
Translate
1
Nico Lumma's profile photoAndreas Lenz's profile photoDieter Petereit's profile photoBritta Behrens's profile photo
7 comments
 
das geht bestimmt, aber man benötigt Windows 7, dazu DSL eines bestimmten Anbieters, Payment über irgendein PIN/TAN-System und alles nur nach vorheriger schriftlicher Anmeldung per Fax und zweiwöchiger Bearbeitungszeit.
Translate
 
yeah, klingt ja easy! ;) hab vor nen paar wochen irgendwo gelesen, dass anbieter aus dem ausland sowas bald anbieten dürfen. dachte heute wäre z.b. bald ;)
Translate
 
Ich habe mir eben schön via Sky Schalke gegen Wolfsburg reingetan :P
Translate
Translate
 
Ich habe Sat, da entfaellt schon mal die Kabelgebuehr. Aber es stimmt schon. Billig ist das nicht. Den Wert muss jeder fuer sich selbst entscheiden. Sky bietet ja ueber 20 Sender an und da ist fuer mich und meine Family noch mehr gutes drin als nur die Sportsender. Ich wuerde also
sagen: Fuer mich lohnt es sich...
Translate
 
Nachtrag: Aktuell kannst Du Das Liga-Paket fuer umgerechnete 25 Euro im Monat fuer ein Jahr buchen. 
Translate
 
PrePaid on demand pro Spiel wäre ein super Geschäft. Das würden viele machen. Kenne viele Kollegen, die das gerne hätten. Aber da fehlt es an der richtigen Infrarstruktur und Angeboten. Ich hab zum Glück Sky seit letzten August und muss mir darüber keine Gedanken machen. Knusprige chinesische Streams sind keine Dauerlösung. Aber die monatlichen Gebühren nicht jedermanns Sache. Da wäre eine Zahlung pro Spiel wirklich sinnvoll.
Translate
Add a comment...