Profile cover photo
Profile photo
Urbanist Magazin
56 followers -
Stadt. Mobilität. Urbanes Radfahren
Stadt. Mobilität. Urbanes Radfahren

56 followers
About
Posts

Post has attachment
Wir sind aus der Sommerpause zurück. Unternehmer im Knast/Ausgrabungen der Zukunft/Symphonie der Großstadt.

Post has attachment
In L.A. kann man die Zukunft ausgraben. Jetzt werden Straßenbahnen und Busspuren gebaut und der Radverkehr gefördert.

Post has attachment
In Los Angeles kann man die Zukunft ausgraben. Jetzt werden Straßenbahnen und Busspuren gebaut und der Radverkehr gefördert.

Post has attachment
In Südkorea wird derweil der Rückbau einer weiteren Hochstraße gefeiert. Dazu der verantwortliche Bezirksbürgermeister Mun Seok-jin: »Everyone wants to demolish that kind of structure. It is the best symbol of the modernisation of our Seoul, but our time is 2015 and nowadays we do not need that kind of structure […] it’s just an obstacle to develop our city.« Warum sich bei der Entfernung von Straßen der gesamte Verkehrsfluss sogar verbessern kann, kann man hier nachlesen.

Post has attachment
Ein großer Teil der »Rotlichtverstöße« ließe sich ohne Sicherheitsnachteile legalisieren. Die entsprechende Debatte um den »Grünen Pfeil« für Radfahrer ist nun auch in Berlin angekommen. Bezirkspolitiker in Charlottenburg fordern seine Einführung. Die fahrradfreundlichste Ampelregelung hat übrigens der US-Bundesstaat Idaho. Dort gelten rote Ampeln für Radfahrer als Stoppschild.

Das und mehr im Blitzlicht.

Post has attachment
#cycling with music is neither insane nor irresponsible. Here's why. http://buff.ly/1CrXVU3
Photo

Post has attachment
Das Bundesverkehrsministerium kündigt an, dass die StVO in Zukunft radfahrenden Eltern die Begleitung ihrer radfahrenden Kinder auf dem Gehweg erlauben soll.

Außerdem im Blitzlicht: Was Fahrradstraßen mit Brückenbau zu tun hat, neue ungewöhnliche Flughafen-Visionen und ein Online-Ordnungsamt.

Post has attachment
Im Blitzlicht: Die Schweiz debattiert den Grünpfeil für Radfahrer, Stuttgart darüber, wie die Luft besser werden kann und die Berliner Piraten präsentieren Berichte zum fahrscheinlosen ÖPNV und zum BER-Untersuchungsausschuss.

Post has attachment
Schaut man sich die Zahlen des Berliner Senats (oder eines Tachos) an, dann sind Autos deutlich schneller als Fahrräder. Doch Geschwindigkeit lässt sich auch anders denken: Im Konzept der »effektiven Geschwindigkeit« sind Fahrräder (und manchmal auch Fußgänger) fast immer schneller als Autos unterwegs.

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded