Profile

Cover photo
Alexander Stielau
Works at SinnerSchrader Deutschland GmbH
Lives in Hamburg
887 followers|1,142,770 views
AboutPostsPhotos+1'sReviews

Stream

Alexander Stielau

Shared publicly  - 
 
Neues aus der Backhölle. Irgendwas mit Szaf und Schnurrbart. 
 ·  Translate
7
Motorhead's profile photoNadja Edler's profile photo
2 comments
 
Cookiemonster!!
Add a comment...

Alexander Stielau

Shared publicly  - 
 
+Kristian Köhntopp bitte weiter leiten:

Nimm das, Bäckerei mit angeschlossener Cloudbutze!
Kuchen, Torte kann ja jeder, nä?

Hier gibts gleich noch den Nerdfaktor dazu :-) 
 ·  Translate
15
3
Sven Be (ThaShalis)'s profile photoKristian Köhntopp's profile photoJudith Andresen's profile photoIngo Bente's profile photo
3 comments
 
omnomnomnom
Add a comment...

Alexander Stielau

Shared publicly  - 
 
Wir suchen ein Security-Murkel/Murkelin in Hamburg

Security wird bei uns wie 'Sicherheit, Praxis', und nicht wie 'Compliance' ausgesprochen.

Wir bauen Erlebnisse für interaktive Konsumenten mittlerer und großer Kunden, früher hiess das mal Webshops.
Internet und so.
Wissen schon.

+Ingo Bente​ wäre Dein Chef. Wir anderen (unsere Security sitzt bei Operations) sind aber auch ganz nett.

Die offizielle Ausschreibung:
https://sinnerschrader.com/de/job/security-engineer-mw/

Falls Du das liest, aber gar kein Security-Murkel bist oder werden willst, aber jemanden passenden kennst, kannst Du das sehr gerne weiter im Netz breit treten.

Fragen?
Fragen!
 ·  Translate
SinnerSchrader gehört zu den führenden Digitalagenturen Europas. Mit Fokus auf E-Commerce, Strategie und Kommunikation bietet SinnerSchrader die gesamte Bandbreite digitaler Agenturleistungen: Konzeption, Gestaltung, Entwicklung und Betrieb von Web-Plattformen, Mobile Apps, Service Design, ...
8
10
Bert Lindner's profile photoNils Ketelsen's profile photoJudith Andresen's profile photoIngo Oeser's profile photo
 
Klingt gut. Bewerbung geht gleich raus. :) Danke.
 ·  Translate
Add a comment...

Alexander Stielau

Shared publicly  - 
 
Nach dem für internationale Preise vorgeschlagenen "Andere auf Urlaub neidisch machen / http://leben-auf-dem-boden.tumblr.com/ "-Projekt gibts nun ein neues:

Der Katzenfutterautomat.

Bitte tuned Euren RSS-Feedreader auf:
http://aleksthinksthings.tumblr.com/

Hier gibts gelegentliche Erinnerungen.
 ·  Translate
Meta… Bei Google+ und Facebook kann man nicht mehr als ein Bild in ein Post kippen, beim Leben auf dem Boden-Projekt hat mir tumblr bis auf sein schlechtes Verhalten in Edgeland ziemlich gut gefallen,...
4
Nick Henni (takkovac)'s profile photoAlexander Stielau's profile photoPeter Lemken's profile photo
4 comments
 
Gut, ich warte. Aber süß isser schon, zugegeben ;-)
 ·  Translate
Add a comment...
 
Kartoffeln mit Leinöl und Quark. #finishedfood 
 ·  Translate
1
Jan Wildeboer's profile photoAlexander Stielau's profile photo
3 comments
 
Nachträglich geht das natürlich nicht, doofer Google. 
 ·  Translate
Add a comment...

Alexander Stielau

Shared publicly  - 
 
Hintertüren...

Eine sogar mit ISDN-Port. Teufel, watt ne Technik!
 ·  Translate
5
Doenis Roose's profile photoAlexander Stielau's profile photoMeno Abels's profile photo
3 comments
 
Don't use it!!
Add a comment...

Alexander Stielau

Shared publicly  - 
 
Ok, die wollen, das Google sich ne Sina-Box anklemmt.

Verständlicher Wille, aber das wird ganz schön kompliziert, die haben ja nicht nur der deutschen Jurisdiktion unterstehende Benutzer und Cloud und alles :-)

Hier wird mal wieder richtig schön deutlich, warum nationalstaatliche Konzepte in einer globalisierten Welt mit sowas wie hypernationalen, überglobalen Konzern nicht so richtig greifen.

Danke an +Ingo Bente für den Shadowrun-Vergleich, in der es nur noch Tech-Enklaven und keine Nationalstaaten mehr gibt :-)


 ·  Translate
Das Landgericht Köln hat heute eine Entscheidung bekannt gegeben, die bereits am 11.
4
2
Andreas Tepper (TepMan)'s profile photoRobin Kroha's profile photo
Add a comment...
Have him in circles
887 people
Jochen vom Berg's profile photo
Peggy Hutch's profile photo
Jan Hendrik Montag's profile photo
Andre Cerny's profile photo
Alexander Giehl's profile photo
Kerstin Gaidies (Lyvarras)'s profile photo
kathy reinecke's profile photo
Dennis Dramm (doncayenne)'s profile photo
Olaf Jacke's profile photo

Alexander Stielau

Shared publicly  - 
 
Hamburg veröffentlicht 'Sozialmonitoring', um die räumlichen Unterschiede der Sozialstruktur innerhalb der Stadt /möglicherweise/ zu beobachten und Gebiete mit vermutetem Handlungsbedarf zu erkennen.

Soweit, so gut. Aber ich glaube, ich brauche das gar nicht genauer zu lesen, denn sie haben es schon beim Titelbild verkackt.
Südlich der Elbe gibts nur noch alberne Muster, aber nix, was irgendwie mit den dort vorhandenen Bezirken Hamburgs zu tun hat.

Oder wir haben gerade ganz schlimm, wirklich schlimm Sturmflut.

https://www.hamburg.de/sozialmonitoring/4664054/bericht-2015/

 ·  Translate
5
Kristian Köhntopp's profile photoMarkus Wolff's profile photo
2 comments
 
Südlich der Elbe ist noch Hamburg?
 ·  Translate
Add a comment...

Alexander Stielau

Shared publicly  - 
 
Geil, bzw. BINGO
Trifft alles zu. :-)
 ·  Translate
5
2
Markus Melcher's profile photoSebastian “baboo” P.'s profile photo
Add a comment...
 
Kartoffeln mit Leinöl und Quark. #finishedfood 
 ·  Translate
7
Add a comment...

Alexander Stielau

Shared publicly  - 
 
Ich versteh das nicht.

Fefes Kritik (http://blog.fefe.de/?ts=a89f4ed6) finde ich berechtigt, aber ich versteh das grundsätzlich nicht:

Es gibt bereits ssl-Zertifikate für umme. Per clickmich-Webinterface. Dort kann man entweder nen CSR einkippen, oder wenn man das nicht zustande bekommt, eben ein CERT/Key rausrechnen lassen - Kosten: exakt null Euro.

Das ist sicher nicht die Krone der Sicherheit, aber es ist besser als unverschlüsselte Kommunikation, die Zertifikate von z.B. startssl.com werden von allen mir bekannten Standardbrowern akzeptiert.

Und das alles, ohne sich einen Client einer zentralen (und damit extrem lohnenswert anzugreifenden) 'Sicherheits'infrastruktur zu installieren.

Diese Lobhuddelei gerade durch den CCC macht mir Sorgen.

Ich dachte, es wäre bisher Konsens, das zentrale Sicherheits-Infrastrukturen problematisch sind.
Es gab und gibt zu viele Vorfälle, wo Zertifikatsissuer richtig Scheisse gebaut haben.
Ich seh da genau keinen Grund, das auch noch zu automatisieren, und schon gar nicht durch einen direkt erreichbaren Service auf meinen Kisten.

Der Claim 'in weniger als einer Minute Sicherheit installieren' ist bullshit, sorry.
Sicherheit funktioniert nur, wenn man diese wenigstens rudimentär versteht und auch weiß, was sie kann und vor allem was nicht.
Eine Automatik enthebt eben genau nicht der Pflicht, sich damit auseinander zu setzen - aus diesem Grund ist es so schwierig, Email-Verschlüsselung für die Massen zu etablieren.

Und gerade Leute, die zwar full ssl wollen (wegen Google-Searchrank), und Werbung - die müssen eben mal ihre Rübe benutzen, sorry.

 ·  Translate
Lasst uns verschlüsseln! Wer eine Website betreibt, kann sie jetzt schnell und kostenlos mit SSL/TLS gegen Schnüffler absichern. Dafür sorgt das Projekt Let's Encrypt.
4
1
Markus Seltmann's profile photoTimo Falk (silbaer)'s profile photoSven Be (ThaShalis)'s profile photoHolger Koepke (Reizzentrum)'s profile photo
4 comments
 
Ich setze seit Jahren Startcom/Startssl ohne irgendwelche clients ein ;) muss man halt nur daran denken einmal im Jahr einen Zert zu generieren und in den Webserver zu werfen ;)
 ·  Translate
Add a comment...

Alexander Stielau

Shared publicly  - 
 
Git, wie es wirklich benutzt wird 
 ·  Translate
23
4
Andreas Tepper (TepMan)'s profile photoCarsten Habicht's profile photoStefan “stelb” Le Breton's profile photoMirko Adebahr's profile photo
2 comments
 
Ich habe mir gleich ein shell skript geschrieben:
---
ctraut@chiara$ cat :wq
#!/bin/sh
git add -A
git ci
git push
date
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have him in circles
887 people
Jochen vom Berg's profile photo
Peggy Hutch's profile photo
Jan Hendrik Montag's profile photo
Andre Cerny's profile photo
Alexander Giehl's profile photo
Kerstin Gaidies (Lyvarras)'s profile photo
kathy reinecke's profile photo
Dennis Dramm (doncayenne)'s profile photo
Olaf Jacke's profile photo
Work
Occupation
Unix Operations
Skills
Schlumpfen; Zeit und Licht in Bilder gerinnen lassen; irgendwas mit Netzwerkhausmeistern; am, auf und im Wasser rummachen
Employment
  • SinnerSchrader Deutschland GmbH
    Ende der Nahrungskette, present
Basic Information
Gender
Male
Story
Tagline
it just looked like a bunch of Wurstlinks
Introduction
Link Long & Prosper!

Bilder gibts bei flickr, es gab auch mal nen http://oerks.de/blog
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Hamburg
Previously
Berlin
Alexander Stielau's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Smartphones: Deutschland verschläft die Revolution - Kolumne - SPIEGEL O...
www.spiegel.de

Das Smartphone ist weltweit wichtiger geworden als das klassische Internet. Doch Deutschland hinkt der Entwicklung hinterher - mit gravieren

SuperSU
market.android.com

SuperSU is the Superuser access management tool of the future ;)!!! SuperSU requires a rooted device !!!SuperSU allows for advanced manageme

Die Fantastischen Vier: Neue Tour & neues Album!
diefantastischenvier.de

Offizieller, zentraler Surfknotenpunkt der Band "Die Fantastischen Vier"

#Ingress #Resistance Berlin
besmurf.de

Starte deinen persönlichen Verfizierungsprozess. Damit können wir sicherstellen, dass du zur #Resistance gehörst.

Light Flow - LED&Notifications
market.android.com

Take control of your notifications. LEDs, vibrations, repeating sounds and more.** Samsung users with talkback or keyboard issues, see our w

MomMe - Museum of modern Mett
museum-of-modern-mett.jimdo.com

Mett Gyver lässt seiner Kreativität freien Lauf.

Christopher Lauer » Geh doch nach drüben!
www.christopherlauer.de

Geh doch nach drüben! Kodos: It's true, we are aliens. But what are you going to do about it? It's a two-party system. You have to v

Yachtclub Hansa Harburg e.V.
plus.google.com

Yachtclub im Harburger Binnenhafen

Christopher Lauer » Überwachung unverzüglich stoppen, Quellcode offen...
www.christopherlauer.de

Überwachung unverzüglich stoppen, Quellcode offenlegen. Zum Geständnis des Bundesinnenministers Friedrich, seit 2008 sei es durch Bundesbehö

Resistance Hamburg
plus.google.com

Ingress Resistance Hamburg #resistancehamburg

Gastarbeiter und Döner-Morde
dasnuf.de

Wir Gastarbeiterkinder in der 2. Generation und wie der sensible Umgang mit Worten helfen könnte...

Braucht auch Hamburg Piraten?
www.welt.de

Die Chefin der neuen Partei plädiert für eine andere politische Kultur

Christopher Lauer » Der Spiegel über unsere “Lustreise”
www.christopherlauer.de

Der Spiegel über unsere “Lustreise”. Ich möchte die Leser meines Blogs darauf hinweisen, dass im aktuellen Spiegel unter dem Titel “Wodka, R

Christopher Lauer » Mail an Chem Özdemir
www.christopherlauer.de

Mail an Chem Özdemir. Folgende Mail habe ich vorhin an den Vorsitzenden der Grünen, Chem Özdemir versandt, auf die Antwort seid ihr sicher g

Christopher Lauer » Klare Absage für “Datei auffälliger Personen”
www.christopherlauer.de

Klare Absage für “Datei auffälliger Personen”. Anlässlich der Forderung des Präsidenten der Gewerkschaft der Polizei, eine Datei mit „auffäl

Christopher Lauer » Zum Bundestrojaner, ein Rant
www.christopherlauer.de

Zum Bundestrojaner, ein Rant. Ein Bundes/Staatstrojaner geht um in Deutschland, und langsam lüftet sich der Vorhang und ich werde Sauer. Ich

Aleks ihm sein Blog
oerks.de

Aleks Weblog zu den Themen Fotografie, Wassersport, Hamburg, Arbeit, Leben und dem alltäglichen Wahnsinn und was noch so anfällt

Piratige Peinlichkeiten « Lars Reineke
larsreineke.de

Piratige Peinlichkeiten. von Lars Reineke am 24. Juli 2011. Die Piratenpartei Deutschland hat heute eine Pressemitteilung veröffentlicht, di

Da gibts das, was es im Internet nicht gibt: Fachkundige Beratung. Teuer, aber dafür eben Beratung und die haben auch fast alles da. Brauchte z.B. einen 50er Forstner-Bohrer, aber nur für genau vier Löcher, dann nie wieder. Hab das so gesagt, der Mann hinter der Theke hat dann gleich wieder den mit der austauschbaren Spitze beiseite gelegt und nach dem Holz gefragt :-) Haben uns dann (wegen Eiche) auf den mittleren geeinigt. So stell ich mir das vor, wenn ich persönlich einkaufen gehe - deshalb geh ich ja persönlich einkaufen.
• • •
Public - 4 weeks ago
reviewed 4 weeks ago
Große Auswahl an Zubehör, nette Leute
Public - a year ago
reviewed a year ago
3 reviews
Map
Map
Map
Public - a year ago
reviewed a year ago