Profile

Cover photo
Alexander Janssen
Attended RWTH Aachen
347 followers|699,634 views
AboutPostsCollectionsPhotosVideosReviews

Stream

Alexander Janssen

Shared publicly  - 
 
 
Über die Jahre gab es ja viele Dinge bei denen Helmut #Schmidt und wir unterschiedlicher Meinung waren und sind. Hier hat er aber mal recht. Teilt das Bild, wenn ihr zustimmt!
 ·  Translate
14 comments on original post
1
Add a comment...

Alexander Janssen

Shared publicly  - 
 
Wer es noch nicht mitbekommen hat: Die #Krautreporter gründen eine Genossenschaft. Bzw., genauer, die Assets aus der Krautreporter GmbH, unter der das Krautreporter Magazin sowie das Crowdfunding Portal writethatdown [1] leben, soll in eine Genossenschaft überführt werden. Wer macht mit?

1. https://writethatdown.de/
 ·  Translate
1
Janne Lankes's profile photoAlexander Janssen's profile photo
2 comments
 
Total enttäuscht würde ich nun nicht sagen. Mir hat einiges gut gefallen, aber irgendwie finde ich das Verhältnis von Morgen-/Wochenpost zu richtigen Artikeln ein wenig schief. Allerdings ist das mein Eindruck der letzten Wochen, es ist gut möglich, dass dies der Urlaubszeit geschuldet ist. Oder eben dem Sommerloch... Ich gebe Ihnen auf jeden Fall noch eine Chance und habe meine Mitglieschaft verlängert. Vielleicht mache ich auch bei der Genossenschaft mit, die Einlage ist überschaubar.
 ·  Translate
Add a comment...

Alexander Janssen

Shared publicly  - 
 
Wanted to try Blender for video editing but somehow it doesn't seem to know any other video codecs - except maybe Vorbis, which I haven't checked. Does anyone know how to check which codecs are available?
1
Add a comment...

Alexander Janssen

Shared publicly  - 
2
1
Sabine “Atari-Frosch” Engelhardt's profile photoEvgeni Golov's profile photo
 
+Birgit Hücking – wäre mal was anderes ;-)
 ·  Translate
Add a comment...

Alexander Janssen

Shared publicly  - 
 
And again... maybe it was cropped 'cause the picture is 13 MB?
1
Staffan Thomén (duck)'s profile photoAlexander Janssen's profile photo
5 comments
 
Possibly. Anyway, temp in flat down to 27°C. Yay!
Add a comment...

Alexander Janssen

Shared publicly  - 
 
Um, öh... der DWD arbeitet an seiner Sprache: "Tornados können nicht ausgeschlossen werden".

VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER mit ORKANBÖEN

für Stadt Düsseldorf

gültig von: Sonntag, 05.07.2015 09:04 Uhr

bis: Montag, 06.07.2015 00:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Sonntag, 05.07.2015 09:04 Uhr

Heute muss verbreitet mit schweren Gewittern gerechnet werden, die mit heftigem Starkregen bis 40 l/qm, Hagel um 5 cm und schweren Sturmböen (Bft 9-10), vereinzelt auch mit orkanartiken Böen (Bft 11-12) einhergehen können. Bei wiederholt auftretenden Gewittern ist auch extrem heftiger Starkregen um 60 l/qm in kurzer Zeit möglich. Tornados können nicht ausgeschlossen werden. Die Gewitteraktivität wird am späten Nachmittag und Abend ihren Höhepunkt erreichen, erst in der Nacht zum Montag klingen die Gewitter allmählich ab.

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die Prognose wird in den nächsten 9 Stunden konkretisiert. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.
 ·  Translate
Aktuelle amtliche warnings - Düsseldorf vom Deutscher Wetterdienst
2
Add a comment...

Alexander Janssen

Shared publicly  - 
 
Naja, immerhin Klarheit, wofür sie stehen. Keine Ausreden mehr: 'Während der Bewerbungsrede Luckes kam es zu Tumulten unter den rund 3.500 Teilnehmern des Parteitags. Insbesondere als sich Lucke gegen eine pauschale Verurteilung des Islams wandte, wurde er ausgebuht und niedergeschrien.'

/CC +Asoziales Netzwerk - Sektion Mittelrhein​
 ·  Translate
Frauke Petry ist die neue erste Vorsitzende der Alternative für Deutschland. Sie erhielt beim außerordentlichen Bundesparteitag der AfD in Essen 60 Prozent der Stimmen. Während der Rede von AfD-Mitbegründer Bernd Lucke kam es zu Tumulten.
1
Alexander Janssen's profile photoJohannes Self's profile photo
3 comments
 
+Alexander Janssen Die Bildungsmisere wird weder besser noch schlechter dadurch. Jedenfalls betrachte ich nach wie vor unsere 70-Jährige, konsequente Bildungspolitik bzw. deren Fehlen. für die Hauptursache dieses geistigen Prekariats.
Hagen Rether: NIx ändert sich. Was reg ich mich auf.
 ·  Translate
Add a comment...
In his circles
248 people
Have him in circles
347 people
Julia Dovermann's profile photo
Andreas Niers's profile photo
der poeck's profile photo
Angela Kroos's profile photo
Sandra R's profile photo
Andrea Scherbaum's profile photo
Lutz Siebert's profile photo
Roll20's profile photo
Celine Roux's profile photo

Alexander Janssen

Shared publicly  - 
 
 
Über die Jahre gab es ja viele Dinge bei denen Helmut #Schmidt und wir unterschiedlicher Meinung waren und sind. Hier hat er aber mal recht. Teilt das Bild, wenn ihr zustimmt!
 ·  Translate
14 comments on original post
2
1
Stefan Kuklik's profile photo
Add a comment...

Alexander Janssen

Shared publicly  - 
 
Prust :-) "Lege Dich nicht mit einem Geocacher an. Er kennt Orte an denen Dich niemand findet."

https://twitter.com/Huldaswift/status/617776517175750656
 ·  Translate
“Lege Dich nicht mit einem Geocacher an. Er kennt Orte an denen Dich niemand findet.”
2
2
Ralf Oltmanns's profile photoUllrich Jans's profile photo
Add a comment...
 
I'm not a native English speaker and the best thing since sliced tentacles is the dictionary function on my Kindle when reading old Lovecraft's books. However, this annotated story gives some more clues how to cope with his archaic & exhausting style.
5
Dave Higgins's profile photoAlexander Janssen's profile photo
2 comments
 
Oh, it's not mine! Sorry if made that impression.
Add a comment...

Alexander Janssen

Shared publicly  - 
 
Kitteh warm. Kitteh sleepy. #catcontent
1
Add a comment...

Alexander Janssen

Shared publicly  - 
 
TL;DR: AfD.
 
Da gestern beim Grillen auch die AfD Thema war und manch einer nicht glauben konnte, dass das Nazis in Krawatte sein sollen, hier ein paar Zitate. Teils aus von den Leuten selbst geschrieben Artikeln, manchmal Interviews. Fast überall sollten Quellen dabei sein ansonsten findet man die Aussagen auch schnell im Netz, sind ja kein Geheimnis. Und ja, so widerlich ist die AfD tatsächlich.

"Andere Parteien wollen Zuwanderung nur, damit die Deutschen in einem großen europäischen Brei aufgehen."Armin Paul Hampel, AfD-Chef in Niedersachsen, auf dem Europaparteitag im März 2014

"Um in Lüdenscheid durchzukommen,muss man inzwischen ja Russisch oder eine andere Fremdsprache können."Marga Kreinberg, AfD-Kreisvorsitzende Lüdenscheid

"In einer Reihe von Ermächtigungsgesetzen ist in Deutschland und Europa putschartig das Volksvermögen enteignet worden." Marc Jongen, AfD-Europakandidat aus Baden-Württemberg auf dem Europaparteitag im März 2014

"Multikulti hat die Aufgabe, die Völker zu homogenisieren und damit religiös und kulturell auszulöschen." Auf einer von AfD-Politikerin Beatrix von Storch betriebenen Internetseite

„Das Problem sind eher Randgruppen wie Sinti und Roma, die leider in großer Zahl kommen und nicht gut integrationsfähig sind.“ Bernd Lucke im Januar 2014

„Dann bilden sie eine Art sozialen Bodensatz – einen Bodensatz, der lebenslang in unseren Sozialsystemen verharrt.“ AfD-Chef Bernd Lucke im September 2013

Die Deutschen haben ein gestörtes Verhältnis zur militärischen Gewalt. Sie betrachten sie nicht als die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln im Sinne von Clausewitz, sondern als das schlechthin Böse und Falsche, als ein Mittel, aus dem nie und unter keinen Umständen Brauchbares entstehen könne. […] Statt […] immer von Neuem die pazifistische Melodie zu singen, wäre es klug, eine politische zu intonieren, weil eben militärische Gewalt […] nicht an sich schlecht, sondern nur als falsche Politik schlecht ist. Das aber setzt voraus, dass die Deutschen wieder eine Tatsache der Weltgeschichte akzeptieren lernen, die Bismarck in seiner ersten Regierungserklärung als preußischer Ministerpräsident 1862 in die berühmten Worte fasste: "Nicht durch Reden und Majoritätsbeschlüsse werden die großen Fragen der Zeit entschieden - das ist der große Fehler von 1848 und 1849 gewesen - sondern durch Eisen und Blut.

Alexander Gauland (Der Tagesspiegel, 23.07.2012)

"Es ist doch folgende Situation: Wenn jemand existenziell bedroht ist, weil er nicht genug Geld hat, um den Lebensunterhalt seiner Familie zu finanzieren, so muss er meiner Meinung nach die Möglichkeit haben, durch den Verkauf von Organen - und zwar geregelten Verkauf … ähnlich der Börse, dass man sagt, wer ist zugelassen zu dem Handeln. Es muss auch geprüft werden, wer darf das Organ entnehmen. Und dann wird praktisch das Organ versteigert." Peter Oberender AfD Vordenker

„[…] Wer behauptet, Deutschland könne und müsse ein Hochlohnland bleiben, handelt unredlich oder ignorant. Die unangenehme Wahrheit besteht deshalb darin, dass eine Verbesserung der Arbeitsmarktlage nur durch niedrigere Entlohnung der ohnehin schon Geringverdienenden, also durch eine verstärkte Lohnspreizung, möglich sein wird. Eine Abfederung dieser Entwicklung ist durch verlängerte Arbeitszeiten, verminderten Urlaubsanspruch oder höhere Leistungsbereitschaft möglich.“ Bernd Lucke

"Erst später, mit dem Aufkommen der industriellen Revolution und seiner hässlichsten Folge, der Massenarbeitslosigkeit, ist die Fähigkeit, aus eigenem Vermögen für sich und die Seinen zu sorgen, als Voraussetzung für das Wahlrecht entfallen. Ob das ein Fortschritt war, kann man mit Blick auf die Schwierigkeiten, die der deutschen Politik aus ihrer Unfähigkeit erwachsen sind, sich aus der Fixierung auf unproduktive Haushaltstitel wie Rente, Pflege, Schuldendienst und Arbeitslosigkeit zu befreien, mit einigem Recht bezweifeln." Konrad Adam

"Es ist noch nie da gewesen, dass sich ein Präsident des Bundesverfassungsgerichts öffentlich derart zum Hüter von Minderheitenrechten aufspielt [...] Die Demokratie lebt nun einmal von der Mehrheit und nicht von der Minderheit." Heidrun Jakobs AfD Vorstand RLP

"Welche Vorkehrungen trifft unsere Verfassung, um die Leistungseliten vor der Mehrheit zu schützen?" Roland Vaubel

"Ein Kind ist kein Spielzeug und hat ein Anrecht auf Vater und Mutter. Die Gesellschaft entwickelt sich derzeit in eine komplette Verblödung hinein" und "Wer im Gleichstellungswahn die Homoehe fordert, muss auch die Gleichstellung der Lesbenehe zulassen. Dann dürfen auch Geschwister heiraten. Was, wenn dann einer seine Plastikpuppe heiraten oder Sex mit Tieren haben will? Kein Problem, jeder darf dann auch sein Lieblingsschaf ehelichen und als erb- und rentenberechtigt eintragen lassen"

Reimund Guldner Bewerber für den Bundesvorstand der AfD zur Homoehe.
 ·  Translate
41 comments on original post
2
Alexander Janssen's profile photoAsoziales Netzwerk - Sektion Mittelrhein's profile photo
3 comments
 
Die Basis kenne ich leider schon hier über Google Plus zu gut... Das AN ist ja nur ne Seite, mein normaler Account hats anfangs versucht, mit AfDlern zu reden, aber da kam schnell raus, alles xenophobe, homophobe Vollidioten. 
 ·  Translate
Add a comment...
Alexander's Collections
People
In his circles
248 people
Have him in circles
347 people
Julia Dovermann's profile photo
Andreas Niers's profile photo
der poeck's profile photo
Angela Kroos's profile photo
Sandra R's profile photo
Andrea Scherbaum's profile photo
Lutz Siebert's profile photo
Roll20's profile photo
Celine Roux's profile photo
Education
  • RWTH Aachen
Links
Contributor to
Story
Tagline
The best thing about procrastinating is you can do it NOW and ANYTIME.
Bragging rights
Survived a AVM surgery. Space geek. GIS monkey. Does the math to prove a point. Part-time misanthropist.
Work
Skills
Sicheres Auftreten bei absoluter Ahnungslosigkeit.
Basic Information
Gender
Male
Apps with Google+ Sign-in
  • CLARC
Öffnungszeiten hier sind falsch: Öffnungszeiten: Montag - Freitag 9.00 - 16.30 Uhr Samstag 9.00 - 16:00 Uhr Heiligabend, Silvester, Rosenmontag geschlossen
Public - a year ago
reviewed a year ago
Gut ausgebildetes Personal, das auch an den schwierigsten Fussnagelproblemen nicht verzweifelt und kompetent medizinisch versorgt. Saubere und gepflegte Einrichtung sowie moderne und neue "Patientenstühle", kostenloses Wasser und Kaffee runden das Programm ab. Das Ladenlokal ist ebenerdig und über nur eine Stufe auch mit Krücken oder Rollatoren zugänglich. Arbeiten auch an Marcumar-Patienten. Lediglich die Toilette ist nicht barrierefrei, was nicht mobile Patienten berücksichtigen sollten.
• • •
Public - a year ago
reviewed a year ago
Die Pizzeria ist in der Shopping Mall im Obergeschoss gegenüber von Sport Scheck - nicht draussen an der Strasse, wie Google Maps einem glauben lässt. Absolut empfehlemswert!
Public - 3 years ago
reviewed 3 years ago
4 reviews
Map
Map
Map
Überhaupt einen Laden zu finden, der Pulled Pork und Brisket anbietet, ist ja schon eine Herausforderung für sich; dann aber noch in dieser Qualität für diesen Preis: Unschlagbar. Lediglich der Sauerbraten war uns zu süß (März 2013) - daran können die noch arbeiten. Ein Ausflug lohnt sich also immer.
Food: ExcellentDecor: Very GoodService: Very Good
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago