Profile cover photo
Profile photo
Alexander Baenz
50 followers
50 followers
About
Alexander's interests
View all
Alexander's posts

Post has attachment

Post has attachment
Der Fehler - dein Freund & Helfer bzw. nur wer nichts macht, macht auch keine Fehler. Hab ich es doch schon immer geahnt...
Guter Artikel über Fehler und ihre gravierenden Vorteile:
http://www.zeit.de/karriere/beruf/2017-01/fehler-umgang-karriere

Post has attachment
Zum Schutz des Verbrauchers gibt es für Online-Händler eine Menge Regeln und Pflichten. Auch das ist ein Grund, dass der eCommerce satte Zuwächse zu verzeichnen hat.
Zum 01. Februar 2017 greifen die neuen Infopflichten zum Thema Streitschlichtung:
http://www.pressebox.de/pressemitteilung/trusted-shops-gmbh/Streitschlichtung-Neue-Infopflichten-fuer-alle-Online-Haendler-ab-1-Februar/boxid/833708 

Post has attachment
15 Etikette-Regeln für Meetings, die jeder erfolgreiche Mensch kennen sollte
Ich hätte noch mindestens eine Regel hinzuzufügen: lass dein Notebook einfach zugeklappt, sofern du nicht gerade etwas präsentierst oder live zum Thema am Bildschirm mitverfolgst.

http://www.businessinsider.de/15-etikette-regeln-fuer-meetings-die-jeder-erfolgreiche-mensch-kennen-sollte-2016-11

Post has attachment
Zwischen den WhatsApp Usern fühle ich mich mit #GoogleHangout nur manchmal etwas oldschool. Tatsächlich bewahrt mich der Messenger von Google vor zu grobem Unfug lieber Freunde.
Seit heute ist nun #Allo am Start, der Hangout gar keine Konkurrenz machen soll, sondern sich auf etwas anderem Terrain bewegt. Funktional gegenüber Hangout etwas reduziert, ist Allo der etwas schlauere Messenger...



Post has attachment
Marketing? Feuer frei - wir haben keinen Plan!
Online Marketing, Content Marketing und die hohe Schule des Storytelling benötigt zwangsläufig die richtigen Kanäle für wirklich gute Inhalte und einen Hauch Kontinuität. Beides fällt in den meisten Unternehmen häufig einem teuren "Jetzt-aber-los-Strohfeuer" und chronischer Kreativlosigkeit zum Opfer.
Und so wird der Bock zum Marketing-Gärtner
Um eine gewisse Kontinuität zu gewährleisten, ist die Erstellung eines rudimentären Marketingplans "wer-macht-was-bis-wann" hilfreich.
Verdammt, aber die Inhalte - wo kommen die denn jetzt her? In vielen Unternehmen herrscht allgemeine Ratlosigkeit, wenn es darum geht, den eigenen Laden interessant zu vermarkten. Die Ursache ist meist schnell gefunden: der Kollege aus der Buchhaltung "macht-das-nebenbei" oder gar der Azubi hat Marketing auf seinen ToDos - Humbug.
Geile Ideen - nicht erst seit dem 12. Jahrhundert erfolgreich
Die Geldnot trieb englische Mönche schon im 12. Jh. dazu., quasi aus Nichts + 1 Idee eine vermarktungsfähige Story zu kreieren - das Grab von König Artus (Du weißt schon: Ritter der Tafelrunde, Heiliger Gral und so). Pilger besuchen bis heute diesen Ort. Trotzdem dort bereits seit 1539 nur noch den gekennzeichnten Rasen zu sehen ist, hat die Anziehungskraft nicht gelitten.

Die Süddeutsche Zeitung hat aus der Toursimusbranche dieses und weitere sehr inspirierende Beispiel zusammen getragen - sehr lesenswert.
http://sz.de/1.3095057

Und darum braucht mir kein Unternehmen zu erzählen, dass es keine News zu verpacken und gesteuert online zu vermarkten gäbe. 

Post has attachment
Die Landing Page - das vergessene dicke (A)Ende
Online Marketing besteht neben viel ominösem Nebel zwangsläufig auch aus jeder Menge englischem Vokabular. Viele Marketingleute nicken in Meetings entspannt und fast schon gelangweilt, wenn es um die vermeintlich letzten Details konkreter Online Kampagnen geht. Den alten Hut kennt jeder: AIDA = Attraction, Interest, Desire, Action
Und dennoch wird in diesem Zieltrichter jede Menge Werbebudget verbrannt und der Misserfolg nichts ahnend mit dünnen Ausreden schöngeredet.

Die Landing Page als Sales Profi
Ein Knackpunkt könnte die gute alte Landing Page sein. Wenn überhaupt wird diese stiefmütterlich behandelt und als vermeintliche Kür auf der Zielgeraden gerne auch mal eingespart. Die Steigerung des Interesses, das Schüren des Verlangens und die gewünschte Handlung findet allerdings genau hier statt - auf der Landing Page.
Wieviel Grips, Zielgruppendefinition, Markt- und Produktwissen sowie Kreativität in einer Landingpage (mindestens) stecken sollte, wird hier sehr gut erklärt:
http://onlinemarketing.de/news/5-tipps-fuer-gute-landing-pages

#landingpages   #onlinemarketing

Post has attachment
Facebook ohne APP, FB-Messenger auch ohne App...
Auf Moto G und Nexus 7 läufts hervorragende über Chrome.
Deinstallation der zwei Apps, Einrichtung auf Chrome + Bookmark als FB-Icon auf dem Homescreen sind in weniger als 2 Minuten erledigt.
Top!

Post has shared content
Makro-Viren sind auch weiterhin ein Thema. Viele haben es gar nicht erst gewusst - andere hatten es bereits schon wieder vergessen. Per E-Mail versendete Anhänge bergen immer potentielle Gefahren. Die gute alte Word- oder Excell-Datei kann Makro-Viren einschleusen. Augen auf beim Eierkauf!
Eigentlich waren Makroviren schon mal ausgerottet, gerade erleben sie eine fiese Renaissance. (vza) ‪
#erpressungstrojaner 

Post has attachment
Dynamik in Unternehmen kommt nicht von ungefähr...
Wer kreative Ideen in einer Definition zusammenfassen, priorisieren, umsetzen und erfolgreich vermarkten will, benötigt ein erfahrenes Team. Eine ausgesprochen effiziente Team-Konstellation wird in diesem Beitrag beschrieben:
Wait while more posts are being loaded