Profile cover photo
Profile photo
metabolic-base
4 followers
4 followers
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment
Cellulite ist zwar keine Erkrankung, wohl aber ein kosmetisches Problem, unter dem viele Frauen leiden. Neben genetischer Veranlagung, Fehlernährung und Bewegungsmangel ist vor allem das bei Frauen gegenüber Männern ausgeprägtere subkutane Fettgewebe (Unterhautfett), eine dünnere Haut und die lockerere Bindegewebsstruktur für die Entstehung verantwortlich.

Cellulite ist behandelbar.

Lipologie mit MedContour in Verbindung mit Lymphdrainagen zeigt schon nach wenigen Behandlungen deutlich sichtbare Verbesserungen.

Nutzen Sie unsere Aktion 5+1 vom 14. Mai bis 1. Juni und sichern Sie sich bei Buchung von 5 Behandlungen im Aktionszeitraum 1 Gratisbehandlung.

Vereinbaren Sie als 1. Schritt eine kostenfreie und unverbindliche Erstberatung und lassen Sie sich das Verfahren im Detail erläutern. Dann können wir uns Ihr "Problem" gleich anschauen und recht genau abschätzen, wieviele Behandlungen Sie voraussichtlich benötigen werden.

Sie erreichen uns zur Terminabsprache unter
FON 0761 / 610 34 42
oder gleich online hier:
https://www.abnehmen-in-freiburg.de/…/…/cellulite-behandlung
Photo

Post has attachment
Mit "FdH", Kalorien zählen oder Pulver kann man unter Umständen zwar Gewicht reduzieren, meist sind die verlorenen Kilos danach aber schnell wieder drauf. Warum ist das so?

Post has attachment
DAS GEWICHT SINKT - DAS KÖRPERFETT BLEIBT
Warum Fasten nicht nachhaltig schlank macht...

Für's Fasten mag es Gründe geben, religiöse, historische, traditionelle, und (unter ärztlicher Begleitung) auch gesundheitliche. Nachhaltig abnehmen kann mit Fasten aber nicht gelingen.

Fasten versetzt den Körper zunächst in eine Stresssituation. Er braucht Energie, um die Lebensfunktionen aufrecht zu erhalten. Wird nicht genügend Energie in Form von Nahrung zugeführt, muss er auf vorhandene Energiereserven zugreifen. Dies sind Zucker, Eiweiß und Körperfett.

Da das Gehirn nur über Zuckerverbrennung versorgt wird und immer Priorität hat, werden beim Fasten als erstes die Zuckervorräte aus Leber und Muskulatur abgebaut. Durch den in dieser Phase hohen Wasserverlust sinkt zwar das Gewicht, das Körperfett aber bleibt erhalten.

Nach spätestens 48 Stunden Fasten sind die Zuckervorräte meist aufgebraucht und der Stoffwechsel geht dazu über, den für das Gehirn benötigten Zucker aus Eiweiß zu gewinnen. Er verstoffwechselt hierzu Eiweiß aus der Muskulatur. Die Muskeln schwinden, was wiederum die Kilos purzeln läßt. Das Körperfett bleibt aber noch immer weitgehend unangetastet.

Erst wenn gar nichts mehr anderes übrig bleibt, wird, um die Muskulatur nicht gänzlich zu zerstören, auf die Fettreserven zugegriffen. Als Zuckerersatz für das Gehirn werden nun Ketonkörper gebildet, Säuren, die über die Atmung und über Schweiß recht geruchsintesiv ausgeschieden werden.

So können nach 14 Tagen Fasten bei 80 Kilo Ausgangsgewicht zwar bis zu 7 Kilo reduziert werden, hiervon entfallen aber 4 bis 5 Kilo auf den Wasserverlust, ca. 1 Kilo auf den Verlust an Muskulatur und höchstens ca. 2 Kilo auf Körperfett.
Von längerem Fasten ohne ärztliche Begleitung ist wegen der Gefahr schwerer gesundheitlicher Schäden dringend abzuraten.

Das Stoffwechselverhalten wird durch Fasten bezüglich einer nachhaltigen Gewichtsreduktion sogar negativ beeinflußt. Der Kalorienverbrauch passt sich (soweit es möglich ist) an die geringere Kalorienzufuhr an und senkt sich ab. In Folge des Muskelabbaus sinkt auch der Grundumsatz. Beides führt nach Beendigung des Fastens zwangsläufig zum "Jo-Jo-Effekt".

Fazit:
Der Gewichtsverlust beim Fasten resultiert weit überwiegend aus Wasser und Muskulatur und nur zu einem geringen Teil aus Körperfett, das durch den nach dem Fasten eintretenden "Jo-Jo-Effekt" auch schnell wieder aufgebaut wird.

Nachhaltig abnehmen ist nur über eine alltagstaugliche Umstellung der Ernährung möglich, die auch dauerhaft beibehalten werden kann. Wir messen Ihren Kalorienverbrauch und Ihre Zucker- bzw. Fettverbrennung über indirekte Kalorimetrie, einem Verfahren aus der Sportmedizin. Die Meßergebnisse ermöglichen auf das Stoffwechselverhalten abgestimmte Ernährungspläne, die einerseits das für die Gewichtsreduktion individuell notwendige Energiedefizit sicherstellen und andererseits noch immer genügend Zuckerverbrennung zulassen, um einen übermäßigen Abbau von Muskulatur zu verhindern.

Gerne erläutern wir Ihnen Ablauf und Inhalte unserer Stoffwechseltherapie in einer kostenfreien Erstbratung. Vereinbare einen Termin unter FON 0761 / 610 34 42 oder gleich online hier:
https://www.abnehmen-in-freiburg.de/114

Post has attachment
Wer im Frühling störende "Pölsterchen" an Bauch, Hüften und Oberschenkeln los sein will, sollte jetzt starten...

Post has attachment
SCHLANK WIE FRÜHER GEHT NICHT? GEHT DOCH!
Mit unseren Stoffwechseltherapien.

JETZT STOFFWECHSELTAGE BIS 20. OKTOBER 2017 MIT SONDERPREISEN.

Für Infos Foto klicken...

Post has attachment
STOFFWECHSELTAGE VOM 3. BIS 14. JULI 2017
- Sonderpreis für Stoffwechselmessung 25 € inkl. Ausdruck -

Manche Menschen können gar nichts für ihr Übergewicht, ihr Stoffwechsel hindert sie am abnehmen. Oft haben sie in Folge mehrfacher oder andauernder Diätversuche einen abgesenkten Kalorienverbrauch, so dass auch "FdH", Kalorien zählen und Lebensmittel abwiegen nicht weiterhilft. Oder aber sie beziehen ihre Energie nur in sehr geringem Umfang oder überhaupt nicht aus Fettverbrennung sondern weitgehend oder ausschließlich aus Zuckerverbrennung.
Eine Stoffwechselmessung gibt Auskunft...

Jetzt im Aktionszeitraum kostenfreie und unverbindliche Erstberatung reservieren und Aktionspreis für Stoffwechselmessung sichern...

Post has attachment
Immer wieder stößt man in Zeitungsanzeigen und im Internet auf Werbung für Pillen, Pulver oder Tropfen, die angeblich in kürzester Zeit auf wundersame Weise die Kilos purzeln lassen. Die Verbraucherzentrale NRW warnt vor unseriöser Werbung für solche "Schlankmacher". Auch "homöopathischen Spritzen", wie Sie von einigen Abnehmstudios verabreicht werden, sieht die Verbraucherzentrale kritisch. Für die Wirkung solcher Spritzen, deren Inhaltsstoffe noch nicht einmal genau genannt werden, liege in der Regel kein Nachweis vor. Darüber hinaus könne durchaus eine Wechselwirkung bei der Einnahme von Medikamenten bestehen.

Fazit der Verbraucherzentrale: Im günstigsten Fall wirkungslos, im ungünstigsten Fall gesundheitsgefährdend.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass solche Spritzen, Pillen oder Pulver NICHT Bestandteil unserer Stoffwechseltherapien zur Gewichtsreduktion sind.
Basis unserer Therapien ist eine Ernährungsumstellung mit ganz normalen, handelsüblichen Lebensmitteln, die alltagstauglich in jeden Tagesablauf integriert und dauerhaft beibehalten werden kann.
Nähere Infos hierzu finden Sie hier:
https://www.abnehmen-in-freiburg.de/82/abnehmen
Gefährliche Schlankmacher
Gefährliche Schlankmacher
verbraucherzentrale.nrw

Post has attachment

Post has attachment
Kryolipolyse VS MedContour Lipologie - worin liegt der Unterschied?

Vor einigen Wochen verglich der TV-Sender SAT1 in einem Beitrag einige Abnehm-Methoden und berichtete unter anderem auch über Kryolipolyse (Abnehmen mit Kälte). Den TV-Beitrag finden Sie unter folgendem Link:
http://www.7tv.de/die-grosse-sat-1-doku/14-15-dinge-die-sie-ueber-diaeten-wissen-muessen-ganze-folge
Innerhalb des Beitrags beginnt der Bericht zu Kryolipolyse nach ca. 20 Minuten.

Im Rahmen einer Kryolipolyse-Behandlung wird das Fettgewebe auf Temparaturen von - 5 bis - 8 Grad abgekühlt, was die Fettzellen absterben lassen soll. Das Ergebnis soll dann in Verbindung mit einer Diät nach 2 bis 3 Monaten als Umfangreduktion erkennbar sein. Ein solches Ergebnis wurde im genannten SAT1-Beitrag nicht nachgewiesen, was sich auch mit unseren eigenen Erkenntnissen zu Kryolipolyse deckt.

Seit der Ausstrahlung des TV-Berichts auf SAT1 werden wir nun des öfteren auf diesen Bericht angesprochen, weil das von uns angebotene MedContour Lipologieverfahren mit dem im TV-Bericht getesteten Kryolipolyse-Verfahren verwechselt wird.

Bei dem von uns angebotenen Lipologieverfahren handelt es sich NICHT um Kryolipolyse.

Das von uns verwendete Lipologieverfahren mit MedContour basiert auf hoch- und niederfrequentem Ultraschall, der über 2 miteinander korrespondierende Ultraschallköpfe gezielt auf das Fettgewebe abgegeben wird. Ultraschall kann Fettzellen zerstören. Ausgeflossenes Fett und Zellfragmente werden unterstützt durch eine Lymphdrainage nach jeder Behandlung über die Lymphe zu den Organen getragen und verstoffwechselt. Alleine in Deutchland arbeiten mittlerweile über 350 Institute und Kliniken der aesthetischen Medizin mit MedContour Lipologie, die Wirksamkeit des Verfahrens gilt nach weltweit mehr als 1 Million Behandlungen als gesichert. Die Vorteile von Lipologie mit MedContour gegenüber Kryolipolyse:

- nahezu schmerzfrei - keine Blutergüsse- keine Taubheitsgefühle - gezieltes Contouring möglich - keine monatelange Diät - zeitnahe Ergebnisse -

Die Anzahl der erforderlichen Behandlungen und die Kosten können wir benennen, wenn wir das "Problem" gesehen haben. Auch über MedContour Lipologie wurde bereits mehrfach im TV berichtet, so z.B. auf RTL (siehe Video unten). Die im RTL-Bericht genannten Kosten werden hierbei aber in aller Regel bei weitem nicht erreicht. Eine Serie von 5 Behandlungen mit MedContour-Lipologie erhalten Sie bei uns schon für weniger als 1000 Euro. Gerne ist auch eine Zahlung in bequemen Teilbeträgen möglich, wir finden eine passende eine Lösung.
Wait while more posts are being loaded